Kälte-Stopp

KÄLTE-STOPP

biozem Wasser-Stopp ist ein mineralisches wasserdampfoffenes Beschichtungssystem gegen drückendes und nichtdrückendes Wasser für innen und Außen.
Heizkosten werden höher und die Fassade am Haus lässt sich nicht so einfach dämmen. Auch möchte man nicht bis zum Sommer warten oder sogar die Fassade einrüsten. Für die Lösung dieser und anderer Wärme-Dämm-Probleme wurde biozem Kälte-Stopp entwickelt. Ein Dämmsystem für die Innendämmung von Wohnungen oder Häusern. Es besteht aus einem Verbund von Kork und Mineral-Spezialspachtel. Kork ist vollkommen natürlich und besitzt ausgezeichnete Dämmeigenschaften. Durch die Verwendung von Mineral-Beschichtung im Zusammenwirken mit Kork entsteht im Verbund ein innovatives Wärme- und Schallschutzsystem. Ein wesentlicher Vorteil des Korks ist seine Fähigkeit, im Raum vorhandene Feuchtigkeit aufnehmen und speichern zu können. Trocknet die Raumluft wieder aus, etwa durch warme Heizungsluft, gibt der Kork die gespeicherte Feuchtigkeit wieder ab und reguliert so das Raumklima, dessen Qualität vor allen Dingen vom Feuchtigkeitsgehalt der Luft bestimmt wird. Diese atmenden Eigenschaften der Korkdämmung verhindert zuverlässig die Bildung von Schimmel. Schimmel kann nur dann entstehen, wenn die in der Raumluft vorhandene Feuchtigkeit so hoch ist, dass sie von der Luft selbst nicht mehr gebunden werden kann und im Extremfall als Wasser an den Wänden oder den Fensterscheiben herabläuft. Der Kork bindet das Wasser nur für eine gewisse Zeit, um es anschließend wieder an die trockene Raumluft abzugeben.
Kork ist sehr widerstandsfähig gegen Fäulnis und Schädlinge, zudem ist dieser Baustoff absolut frei von gesundheitsschädlichen Ausdünstungen.

 

VORTEIL INNENDÄMMUNG DES BIOZEM SYSTEMS KÄLTE-STOPP:

  • Fassade bleibt erhalten – bei z. B. Sichtmauerwerk
  • bei denkmalgeschützten Fassaden soll genügend Wärmeschutz erreicht werden
  • die Innenmontage ist wetterunabhängig
  • kein Einrüsten der Fassade
  • keine hohen Planungskosten
  • wenn die Außendämmung technisch oder rechtlich nicht möglich ist
  • Wärmebrücken können gezielt gedämmt werden, ohne dass gleich die ganze Fassade gedämmt werden muss
  • kein Taupunkt zwischen Dämmung und Wandfläche
  • direkter Schallschutz durch den Kork
  • eventuell vorhandener Schimmelpilz findet keinen Nährboden

 

UMWELTASPEKT:

  • 100 % Natur – enthält keine Binde- und Flammschutzmittel
  • nachwachsender Rohstoff – steht in ausreichender Menge zur Verfügung
  • deponiefähig – weiter verwertbar

 

FALLBEISPIEL – WANDVERBESSERUNG DURCH BIOZEM KÄLTE-STOPP SYSTEM

Bestehende Wand:
Vollziegel – Dicke = 36 cm
Wärmeschutz Kork – Dicke = 3 cm

Ergebnisse:
U-Wert alt, Vollziegel = 1,46 W/m²K
U-Wert neu, Wärmedämmung Kork = 0,72 W/m²K
Verbesserung = 49,3 %

KORK – NATÜRLICH UND EFFIZIENT

  • Wärmeleitfähigkeit 0,040 W (mK)
  • hoch schalldämmend
  • feuchtregulierende mineralische Oberfläche
  • angenehmes Raumklima
  • sehr gute Wärmespeicherfähigkeit
  • wasserdampfoffenes System
  • keine Feuchtigkeitsspeicherung im Kork
  • einfache hohlraumfreie Verlegung

 

 

VMB CSP Spezialkleber (Stand März 2015)

Arbeitsanweisung Kälte-Stopp 2015

VMB SSP Spezialspachtel

 

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

BEKANNT AUS